Zurück

Magdalena Gąsowska-Paprota

Rechtsanwältin, Senior Associate,

Warsaw
magdalena.gasowska@traple.pl

Als Mitglied des IT-Telco-Teams berät sie Mandanten aus der IT-Branche. Zu ihrem Kompetenzbereich gehört die Rechtsberatung auf dem Gebiet der neuen Technologien, darunter des Urheberrechts im Zusammenhang mit Computerprogrammen, des Telekommunikationsrechts und des Datenschutzrechts.

Sie verfügt über große Erfahrung in der Beratung bei IT-Projekten, die die Verfassung, Überprüfung und Verhandlung u.a. von Durchführungs- und Serviceverträgen sowie Verträgen über die Verarbeitung in der Cloud umfasst. Sie ist an der rechtlichen Betreuung von großen Infrastrukturprojekten beteiligt, die mit Hilfe von EU-Geldern realisiert werden. Zudem ist sie für die rechtliche Betreuung von Projekten zuständig, die im Rahmen der Vergabe öffentlicher Aufträge verwirklicht werden.

Überdies hat sie Erfahrung im Patentrecht, v.a. im Bereich der Patentierung von Computerprogrammen nach amerikanischem Recht sammeln können.

Co-Autorin eines im Auftrag des Ministeriums für Digitalisierung verfassten Berichts über die Regelung der öffentlich-privaten Partnerschaft in ausgewählten EU-Mitgliedstaaten, darunter in Polen. Co-Autorin und Autorin von Publikationen zum IT-Recht, zum gewerblichen Rechtsschutz und zum Schutz personenbezogener Daten, die u.a. in den Fachzeitschriften „IT Professional” und „Ochrona Danych Osobowych“ veröffentlicht wurden: Rola współdziałania zamawiającego we wdrożeniu systemu IT – zagadnienia prawne (Die Rolle der Mitwirkung des Auftraggebers bei der Implementierung eines IT-Systems – Rechtsfragen) (in Mitautorenschaft mit Agnieszka Wachowska, Dezember 2016), Jak opatentować oprogramowanie? (Wie patentiert man Software?) (Oktober 2016), Branżowe kodeksy postępowania (Branchen-Verhaltenskodizes) (Juni 2017).

Absolventin der Fakultät für Recht und Verwaltung der Jagiellonen-Universität. Preisträgerin und Teilnehmerin von internationalen Wettbewerben für Studenten. Erasmus-Stipendiatin. Absolventin der Schule des amerikanischen Rechts, die von der Columbus School of Law der Catholic University of America in Washington, D.C. und der Jagiellonen-Universität veranstaltet wird.

Sie spricht Englisch, kennt darüber hinaus Französisch und lernt Spanisch.

Weiterlesen