Zurück

Michał Synowiec

Associate,

Cracow
michal.synowiec@traple.pl

Er spezialisiert sich auf das Recht der Finanzinnovationen (FinTech) und Regulierungsaspekte der Tätigkeit von Finanzinstituten. Er hat Erfahrung im Bereich der neuen Technologien, insbesondere im Datenschutz, Vertragsrecht und Immaterialgüterrecht. In unserer Kanzlei nimmt er an den Arbeiten der TMT-Praxis und des Teams Recht der Finanzinstitute und Zahlungsdienste teil.

Er hat Finanzinstitute in Verfahren vor den Aufsichtsbehörden (der Kommission für Finanzaufsicht [KNF] und der Polnischen Nationalbank [NBP]) unterstützt. Er hat an den Due Diligence-Prüfungen auf dem Finanzmarktakteure und an Projekten über die Anpassung der Tätigkeit der Zahlungsdienstleister (Banken, inländische Zahlungsinstitute) an die Vorgaben der PSD2 teilgenommen. Außerdem hat er Mandanten bei der Implementierung interner Prozeduren (AML, Outsourcing, Monitoring von Vorfällen, Sicherheitsmaßnahmen, interne Kontrolle) beraten. Überdies hat er an Compliance-Audits teilgenommen, deren Gegenstand die Prüfung war, ob die Prozesse der Datenverarbeitung DSGVO-konform sind.

Referent auf gesamtpolnischen und internationalen wissenschaftlichen Konferenzen, die dem Recht der Zahlungsdienste, dem Datenschutzrecht, dem Immaterialgüterrecht und dem Zivilrecht gewidmet waren. Autor und Co-Autor wissenschaftlicher und populärwissenschaftlicher Publikationen aus dem Bereich des Wirtschaftsrechts und des Zahlungsdiensterecht.

Gegenwärtig Doktorand am Lehrstuhl für privates Wirtschaftsrecht der Jagiellonen-Universität und Referendar an der Bezirksrechtsanwaltskammer (OIRP) Krakau. Stipendiat der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und mehrfacher Stipendiat der Jagiellonen-Universität. Absolvent der Fachrichtungen Recht und Verwaltung an der Fakultät für Recht und Verwaltung der Jagiellonen-Universität, der Kraków Intellectual Property Law Summer School, die von der Jagiellonen-Universität veranstaltet wird, der Winter School on European Business Law, die von der Julius-Maximilians-Universität Würzburg veranstaltet wird, und der Schule des amerikanischen Rechts, die von der Columbus School of Law der Catholic University of America in Washington, D.C. veranstaltet wird.

Er spricht fließend Englisch.

Weiterlesen